Ankündigung, Mannheim 14.03.2022: Aufzug für Frieden, Freiheit und Demokratie.

Am 14.03.2022 findet in Mannheim ein Aufzug für Frieden, Freiheit und Demokratie statt. Start- und Schlusskundgebung ist auf dem Marktplatz G1. Los geht es um 18:00 Uhr.

Wir protestieren für die Demokratische Streitkultur statt der allgegenwärtigen Verleumdung Andersdenkender und solidarisieren uns mit gesunden Pflegekräften gegen das drohende Betretungsverbot. Echte Solidarität heißt für uns doppelte Gehälter für die Pflege statt unbezahlte Freistellung und Verschlimmerung des Notstandes.

Wir protestieren für Frieden. Ausgrenzung und Herabwürdigung aufgrund des Nichtkonsums eines Arzneimittels, oder einer Nationalität treten wir gleichermaßen entgegen.

Redner:

werden noch bekannt gegeben

3 Gedanken zu „Ankündigung, Mannheim 14.03.2022: Aufzug für Frieden, Freiheit und Demokratie.

  1. Danke,danke für Eueren Einsatz! Unser Widerstand braucht eine Stimme! Z.B. Wir sind das Volk! Wir sind die Demokratie, Ende der Pandemie! JETZT! Oder. Wer für die Impfpflicht stimmt, erhebt die Hand gegen unsere Demokratie! Wir brauchen einen gemeinsamen Slogan der durch die ganze Bundesrepuplik geht, ein akustischer Weg an der Presse vorbei, weil die uns keine Stimme gibt.

  2. An alle, die bisher gegen die Impfpflicht demonstriert haben.
    An alle, die gegen die Impfpflicht sind, und noch nicht demonstriert haben.

    nehmt Euch in den nächsten Tagen die Zeit und schreibt (per Email, oder Brief) oder ruft (falls ihr die Telefonnummern ausfindig machen könnt) alle Bundestagsabgeordneten an, die für die Impfpflicht sind, oder die sich diesbezüglich noch nicht geäußert haben.

    Die „Beratungen und Debatten“
    – zur Impfpflicht und dem Infektionsschutzgesetz – sind zwischen dem Mittwoch, den 16.03.22 und Freitag den 18.03.22, über die dann auch ganz schnell abgestimmt werden soll. Voraussichtlich ist die finale Abstimmung wohl am 24.03.22 oder am 07.04.22. Informiert Euch diesbezüglich über den aktuellen Zeitplan.

    Eine einfache Mehrheit reicht für das Impfpflichtgesetz aus.

    Bitte den dringenden Wunsch/ die Forderung an die Abgeordneten äußern, dass sie gegen die Impfpflicht- Gesetzentwürfe stimmen und dass sie dafür auch bei anderen Abgeordneten werben sollen.

    Emailkontakte:
    https://www.bundestag.de/abgeordnete

    Anbei die Emailadressen der Bundestagsabgeordneten
    (als PDF), die ihr in euer Mailprogramm kopieren könnt.

    https://buergerredaktion.de/images/2Maresch/Bundestag.pdf

    Die Bitte/ die Forderung mit passenden Infolinks versehen, die die Gefahren und Nutzlosigkeit dieser speziellen Impfung gut aufzeigen.

    Grundlage der Emails/ Schreiben könnte z.B. das „Corona- Ausstiegskonzept“ des MW-GFD sein, vor allem Forderung Nr 1.

    https://www.mwgfd.de/das-mwgfd-corona-ausstiegskonzept/

    weiterer Info Link:
    https://www.servustv.com/aktuelles/a/reportage-im-stich-gelassen-die-covid-impfopfer/201058/

    Oder andere wichtige Infos über massive aktuelle Übersterblichkeit (Corona unabhängig) seit 2021, nachdem die Impfungen begannen.

    Oder Hinweise über die massiven Nebenwirkungen, die nicht publiziert werden.

    Oder Infos über sonstige Gefahren, dass es z.b. keinerlei Langzeitstudien über die Impfungen gibt, diese nur bedingt zugelassen sind, und die Pharmafirmen keinerlei Haftung übernehmen müssen!!!

    usw. usw.

    Im folgenden link sind die Abgeordneten genannt, die sich vorab schon für den Impfzwang ausgesprochen haben. Dies sind bisher circa 270 Abgeordnete. Das ist offiziell zwar nicht die Mehrheit!! Es soll wohl derzeit aber bereits die Mehrheit für eine Impfpflicht sein. Das heißt, wir müssen richtig aktiv werden, die Abgeordneten kontaktieren und sie auf die Risiken, Gefahren und unsere Sorgen hinweisen, und sie überreden gegen die Impfpflicht zu stimmen!!!

    https://philosophia-perennis.com/2022/03/04/liste-der-schande-diese-bundestagsabgeordneten-wollen-die-allgemeine-impfpflicht/

    Bleibt bitte bei den Anrufen und Schriftwechseln sachlich, aber extrem ernst, und voller Sorge!!!

    Nehmt Euch die Zeit, so viele Bundestagsabgeordnete – wie nur irgendwie möglich – anzuschreiben und anzurufen.

    Bitte motiviert ebenfalls alle Eure Mitstreiter, dass sie sich in den nächsten Tagen ebenfalls die Zeit nehmen, um die Bundestagsabgeordneten zu kontaktieren.

    Unser Zeitfenster läuft bis zum 18.03./ 24.03./ 07.04.22 gerade sehr schnell aus.

    https://www.bundestag.de/tagesordnung

    AUF GEHT’S!!!

    ‼️Bitte JETZT alle ran, mit Vollgas‼️

  3. Aufruf an alle in Gesundheits- und Pflegeberufen Tätigen zum Widerstand gegen ihre Impfpflicht
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/03/09/aufruf-an-alle-in-gesundheits-und-pflegeberufen-tatigen-zum-widerstand-gegen-ihre-impfpflicht/

    „Die Gesellschaft der „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“(MWGFD), ein Zusammenschluss von in Medizinberufen tätigen Personen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen, hat alle Gesundheits- u. Pflegeberufe aufgerufen, gegen die ab 15. März 2022 geltende Impfpflicht jetzt entschlossenen Widerstand zu leisten.“

    (Bitte nicht sich von den teilweise etwas seltsamen Kommentaristen auf dem Blog irritieren lassen)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .