Meinungsumfrage zur Aufarbeitung der Pandemie

Seit gut einem Jahr wird geimpft. Diese Befragung wurde erstellt, um herauszufinden, welchen Einfluss Covid-19 und die Impfung im unmittelbaren Umfeld der Befragten hat/te. Ferner ist von Interesse, welche Faktoren die Impfentscheidung beeinflussen. Sind Ungeimpfte und Maßnahmenkritiker tatsächlich bildungsferner? Welche Glaubenssätze herrschen in den Gruppen vor?
Außerdem ist es möglich, im Falle aufgetretener Nebenwirkungen bei sich oder in seinem Umfeld, das Präparat und die Chargennummer anzugeben.

Zum einen ist zu hoffen, dass diese Arbeit der Wahrheitsfindung, Aufklärung und Versöhnung dienlich ist. Zum anderen könnten die Häufigkeit von Nebenwirkungen und potenziell riskante Impfchargen identifiziert werden.

Hier geht’s zum Fragebogen

Sie können den Link zum Fragebogen auch hier in die Zwischenablage kopieren:

http://soscisurvey.de/covacc

Bildquelle: Pixabay. Pixabay Lizenz.

Der Fragebogen steht auf Deutsch und auf Englisch zur Verfügung und kann dementsprechend weit gestreut werden.
Damit diese Erhebung für Deutschland als repräsentativ gelten kann, müssen mindestens 1500 Deutsche ihn beantworten, und die Verteilung müsste der Alters,- Geschlechts,- und Impfverteilung der Gesamtbevölkerung entsprechen.
Also bitte fleißig teilen, oder einfach zusammen mit der Oma ausfüllen..

Danke für die Mithilfe.
Die Ergebnisse werden hier veröffentlicht.

Fall hier ein SPSS Enthusiast mitliest, wir freuen uns auf Unterstützung bei der Auswertung

Wirtschaftspsychologin Sophie

Ein Gedanke zu „Meinungsumfrage zur Aufarbeitung der Pandemie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .